Auffahrunfall

Aus Feuerwache.net Anleitung
Wechseln zu: Navigation, Suche
Auffahrunfall
Auffahrunfall mk.jpg

Abgestreute Betriebsstoffe nach einem Auffahrunfall Foto: Marc Köppelmann

Implementiert

Einsatzart: Technische Hilfeleistung
Vergütung: 1.250 Cr.– 1.500 Cr.
Größe: Klein
Verletzte: bis zu 1 Verletzer


Szenario

Es wurde ein Auffahrunfall auf der Hauptverkehrsstraße gemeldet. Mindestens zwei Fahrzeuge sind aufeinander gefahren. Es ist von leicht verletzten Personen und auslaufenden Betriebsstoffen auszugehen. Es ist zu verhindern, dass die Betriebsstoffe ins Grundwasser gelangen.

Fahrzeuge

Notwendige Fahrzeuge:

Fahrzeuge,die angefordert werden können:

  • RTW (ab 10 BF)
  • GW-Öl (Nur in der Neustadt!)


Voraussetzungen

  • ab der 4. Feuerwache

Nach dem Einsatz

Nach dem Einsatz wieder in die Wache fahren und die Fahrzeuge wieder einsatzbereit machen. Anschließend wieder einsatzbereit melden!