Chlorgas Alarm (Schwimmbad)

Aus Feuerwache.net Anleitung
Wechseln zu: Navigation, Suche
Chlorgas Alarm (Schwimmbad)
Normal WA 20090901 Privat 451355.jpg

Dekon-Platz nach Chlorgasaustritt

Implementiert

Einsatzart: Gefahrstoffeinsatz
Vergütung: 4.030 Cr.– 20.000 Cr.
Größe: Variabel
Verletzte: keine


Szenario

Die Badegäste des örtlichen Schwimmbades klagen über Reizungen der Atemwege, sowie Übelkeit. Der Bademeister hat daraufhin festgestellt, das mit der Chlorgasanlage etwas nicht in Ordnung ist und hat die entsprechenden Behörden informiert. Aufgabe ist es nun, das Schwimmbad großräumig abzusperren und die Ursache zu lokalisieren. Dabei sind entsprechende Schutzausrüstung und die dementsprechenden Fahrzeuge zur Bekämpfung notwendig.

Fahrzeuge

Notwendige Fahrzeuge:

Fahrzeuge,die angefordert werden können:

Empfohlene Fahrzeuge (zur schnelleren Einsatzabwicklung):

Voraussetzungen

  • Ab der 3. BF Wache

Nach dem Einsatz

Den Einsatzort nach der Beseitigung der Chemikalien räumen. Nach dem Einsatz wieder in die Wache begeben. Melden sie Sich anschließend wieder einsatzklar.