DLA (K) 23/12

Aus Feuerwache.net Anleitung
(Weitergeleitet von DLK 23/12)
Wechseln zu: Navigation, Suche
DLA (K) 23/12
DLAK2312.jpg

DLK aus Kronach

Implementiert

Geschwindigkeit: 63 km/h
maximale Personen: 3 Personen
Neupreis Credits: 10.000 Credits
Neupreis Coins: 50 Coins


Beschreibung

Die DLA (K) 23/12 ist eine automatische Drehleiter mit Korb und einer Nennrettungshöhe von 23 Metern bei einer Nennausladung von 12 Metern.
Drehleitern werden vor allem bei Einsätzen in größerer Höhe benötigt.
So gehören die Rettung von Personen aus Gebäuden oder die Brandbekämpfung voon oben bei Dachstuhlbränden zu ihren Aufgaben.

Vor- und Nachteile

+ relativ schnell
+ besonders gut bei Rettung aus Höhen
- keine Wasserversorgung vor Ort möglich
- teuer in der Anschaffung
- es können bis zu 3 Personen transportiert werden

Spezifikationen

  • DL: Drehleiter mit einer Besatzung von 1/2 (also insgesamt 3)
  • A: Das A steht hierbei für automatisch. Das heißt, dass der Leiterpark z.B. gleichzeitig nach oben und nach rechts bewegt werden kann.
  • (K): Es ist ein Korb an der Spitze der Drehleiter befestigt.
  • 23/12
    • 23 Meter Nennrettungshöhe
    • 12 Meter Nennausladung
  • Normbeladung: DIN EN 14043

Einsatzmöglichkeiten

Mittels Drehleiter können Personen aus höheren Stockwerken gerettet und höher gelegene Brände gelöscht werden.

Dieses Fahrzeug wird ab der dritten Feuerwache benötigt!!

Bevorzugte Einsatzszenarien

Weitere DLA (K) 23/12

1b840d4c6c.jpg
Dlk.jpg

Fahrzeugübersicht

Löschfahrzeuge

Gruppenfahrzeuge

Staffelfahrzeuge

Truppfahrzeuge

Sonderfahrzeuge
Rettungsmittel
Abrollbehälter