GW-Schiene

Aus Feuerwache.net Anleitung
Wechseln zu: Navigation, Suche
GW-Schiene
[[Bild:|250px]]

GW-Schiene

Implementiert

Geschwindigkeit: 57 km/h
maximale Personen: 3 Personen
Neupreis Credits: 11.500 Credits
Neupreis Coins: 58 Coins

Beschreibung

Der Gerätewagen-Schiene ist ein Fahrzeug, welches speziell zur technischen Hilfeleistung an Bahnanlagen eingesetzt werden kann.

Vor- und Nachteile

+ Kann technische Hilfe im Schienenverkehr leisten

- Sehr teuer

- Sehr langsam

- Kann nur 3 Personen aufnehmen.

Spezifikationen

  • GW: Gerätewagen mit der Besatzung 1/2 (Insgesamt 3 Mann, ein eigenständiger Trupp)
  • Schiene: Schiene

Beladung / Ausstattung:

Die Beladung richtet sich nach dem RW-Schiene der Berufsfeuerwehr Frankfurt/M.

Generator fest eingebaut Leistung : 12 kVA

Leichtmetall Aufgleis - System

Pumpenaggregat mit E-Motor

Hochdruckschläuche 300 bar

Steuereinheit 300 bar

Flachheber 600 kN Druckkraft

Verschiebezylinder 120 kN Druck und 60 kN Zugkraft

Druckluftkissen 670kN

Aufgleisbrücken

Hydr Rettungssatz mit Schere und Spreizer

Holzkeile, Unterbauhölzer

Teleskopheber 400kN Druckkraft

Aufsätze für Teleskopheber

Rollwagen mit Platte

Aufsätze für Heber

Winden

Hilfsrolleinrichtung

Einsatzmöglichkeiten

Der GW-Schiene verfügt über umfangreiches Material zur Technischen Hilfeleistung speziell an Bahnanlagen. Im Gegensatz zu einem RW-Schiene ist er jedoch ein straßengebundenes Fahrzeug und verfügt nicht über eine 2-Wege-Fahreinrichtung. Ein GW-Schiene kann das Schienennetz nicht nutzen. Hier im Spiel bedeutet das, dass für die Besatzung dieses Fahrzeugs auch keine besondere Ausbildung erforderlich ist.

Bevorzugte Einsatzszenarien

Fahrzeugübersicht

Löschfahrzeuge

Gruppenfahrzeuge

Staffelfahrzeuge

Truppfahrzeuge

Sonderfahrzeuge
Rettungsmittel
Abrollbehälter