HLF 24/14-S

Aus Feuerwache.net Anleitung
Wechseln zu: Navigation, Suche
HLF 24/14-S
[[Bild:|250px]]

'

Implementiert

Geschwindigkeit: 60 km/h
maximale Personen: 9 Personen
Neupreis Credits: 250.000 Credits
Neupreis Coins: 250 Coins


Beschreibung

Das HLF 24/14 ist ein Fahrzeug, welches die Beladung eines HLF 20/16 sowie die Beladung für die Technische Hilfeleistung mitführt und mit einer Schienenfahreinrichtung ausgerüstet ist.

Vor- und Nachteile

+ es können bis zu 9 Personen transportiert werden
+ Wassertank
+ Wasserversorgung vor Ort möglich
+ Für kleine Einsätze ausreichend
+ Kann sich auf Schienenwegen fortbewegen
- relativ langsam
- Benötigt Ausbildung in der Feuerwehrschule (2 Wege Führerschein). Daher nicht in FF-Wachen stellen!
- Teuer in der Anschaffung

Spezifikationen

  • HLF: Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug mit einer Besatzung von 1/8 (also insgesamt 9, eine Gruppe)
  • 24/14-S
    • 2400L Nennförderleistung pro Minute der Pumpe bei 8 bar Ausgangsdruck
    • 1400L Wassertank
    • Zweiwegeantrieb für Straße und Schiene

Einsatzmöglichkeiten

Wird speziell für die Brandbekämpfung auf Schienenwegen, auch in Tunneln, benötigt.


bevorzugte Einsatzszenarien

  • alle


Fahrzeugübersicht

Löschfahrzeuge

Gruppenfahrzeuge

Staffelfahrzeuge

Truppfahrzeuge

Sonderfahrzeuge
Rettungsmittel
Abrollbehälter